{Aktion} Cover Theme Day # 10 – Grandhotel Angst

Ani
Der Cover Theme Day ist ins Leben gerufen wurden von Charleen.
Es ist eine Aktion, die jeden Mittwoch stattfindet und jedesmal ein bestimmtes Cover gezeigt wird.

Thema diese Woche:


Zeige ein Cover mit roten Schriftzug


Ohja, da hatte ich ziemlich viele sogar zur Auswahl und ich habe mich für eins der letzteren Bücher entschieden:



Grandhotel Angst“ von Emma Garnier.



Und darum geht es
Italien, März 1899. Die junge Nell reist mit ihrem Mann Oliver an die ligurische Küste, um in Bordighera ihre Flitterwochen zu verbringen. Das Paar logiert im luxuriösen Grandhotel Angst. Nell ist von dem großartigen Gebäude, dem exotischen Hotelpark und dem Blick aufs funkelnde Meer fasziniert. Doch zu ihrer Überraschung kennt Oliver nicht nur bereits das Personal und einige Gäste, sie scheinen auch Geheimnisse zu teilen. Als ein Hotelgast überraschend verstirbt, beginnt Nell, nachzuforschen. Und stößt auf eine Geschichte von Schuld und Verrat – und auf eine unheimliche Legende, die sie in ihren Bann zieht. Bis sie plötzlich selbst im Verdacht steht, ein Verbrechen begangen zu haben.

Mir hat es ziemlich gut gefallen, meine Rezension ist → Hier


Kennt ihr das Buch? Hat es euch gefallen?

Kommentare:

  1. Hallo Anett,


    das Buch habe ich jetzt schon des öfteren gesehen und ich finde es sehr ansprechend und denke, dass ich es mir kaufen werde.

    Lg, Eva

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Anett,

    das Buch ist mir nun schon häufiger im Internet und in den Buchhandlungen begegnet. Das Cover gefällt richtig gut, nur spricht mich der Klappentext leider nicht so an.
    Aber toll, dass dir das Buch so gut gefallen hat! :D

    Viele liebe Grüße und noch einen schönen Mittwoch,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  3. Hey Anett :)

    Das Buch kenne ich noch nicht, spricht mich jetzt aber auch nicht so wahnsinnig an. Das Cover hat aber definitiv was :)

    Liebe Grüße und einen schönen Tag dir :)
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anett, ein schönes Cover und von dem Buch habe ich schon viel gehört. Würde mich auch interessieren.
    Mein Beitrag: https://blackfairys-buecher.blogspot.de/2017/10/aktion-cover-theme-day_18.html
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Anett,

    das ist ja ein echt tolles Cover! Auf den ersten Blick sieht es wie ein Liebesroman aus, bis man dann das Wort "Angst" liest. Auch wie toll die Schrift in den Zaun eingearbeitet ist. Cool.

    Liebe Grüße
    Lilly
    https://hundertmorgen-wald.blogspot.de/2017/10/cover-theme-day.html

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anett,

    dein vorgestelltes Buch habe ich auch gelesen und fand es sehr gut. Allein die Bilder des Hotels (vor allem die von heute) ließen mich eine Gänsehaut bekommen. Ich kann gut verstehen, dass die Fantasie eines Autors in Walking gerät bei solch einem Anblick.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *in Wallung sollte das heißen. ^^

      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Hey Anett,

    vielen Dank für deine heutige Vorstellung. Das Buch habe ich mir auch schon einmal näher angeschaut und überlegt, ob ich es als Rezensionsexemplar anfordern soll. Cover und Klappentext haben mir richtig gut gefallen, aber aufgrund von Zeitmangel hatte ich mich dagegen entschieden.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  8. Hi Anett! :D

    Ich kenne das Buch vom Sehen her und das Cover gefällt mir auch gut :D Leider ist das Buch nicht so ganz mein Genre *lach*

    Liebe Grüße
    Coco

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anett

    Ich habe das Buch ja auch schon gelesen und fand es ganz ok. Das Cover finde ich dafür richtig schön und ich finde es paßt auch ganz gut zur Geschichte :)

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anett

    Das Buch hat nicht nur einen roten Schriftzug, es wirkt auch sonst sehr schön und weist auf ein Buch hin, das ich mir definitiv einmal näher ansehen will. Vielen Dank für den Hinweis und ich werde gleich stöbern gehen :-)

    Livia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von Euch :)

Liebe Grüße Anett.